Hol dir den Uldri-Newsletter:

Trag dich für den Newsletter zu unseren Produkten und Veranstaltungen ein:

ULDRI

Goaßn, Kas & Kultur

Uldri

Der Name gehört zum Hof. Er ändert sich nicht mit seinen Bewohnern. Wir haben den Hof 2019 stark heruntergekommen übernommen und sanieren das Anwesen momentan mit viel Eigenleistung.

GLÜCKLICHE TIERE &
BIOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT

Das Wohl unserer Ziegen und Pferde liegt uns besonders am Herzen. Sie haben ganzjährig Auslauf und erhalten ausschließlich hofeigenes Futter von unseren biologisch bewirtschafteten Flächen. 

Kultur am Hof

Kulturell sind wir mit Musik, Kunsthandwerk, Design und Landschaft vertraut. Uns bewegt althergebrachtes Kulturgut und dessen Übersetzung ins Zeitgemäße. Wir Bewohner des Uldri haben alle eine kulturelle Prägung und wollen diese hier leben.

WER WIR SIND

Wir sind ein Kollektiv aus drei Freigeistern, die die Liebe zur Natur, die Freude an der Landwirtschaft, der Glaube an gute, ehrliche Produkte und eine Vision verbindet.

Martin von Mücke
Martin ist gelernter KFZ-Mechatroniker, Holzbildhauer, Musiker und Baumpfleger. Bereits mit zwölf Jahren hatte er seine eigene Ziegenherde. Lange Zeit ist er mit der Band Kofelgschroa getourt. Über seine Freundin Lena ist er wieder zurück zur Goaßnhaltung gekommen und betreibt mit ihr die Landwirtschaft auf dem Uldri Hof. Nicht zuletzt die starke Bindung zur Natur macht aus Martin einen überzeugten Bio-Landwirt.
Lena Mair

Lena stammt von einem vielfältigen Biohof und ist gelernte Töpferin, Vertikalseilartistin sowie Baumpflegerin.
Nach vielen Reisen durch die Welt und acht Alpsommern in der Schweiz kehrt sie als Bäurin zurück zur Landwirtschaft auf den Uldri Hof. Als Ziegenhirtin auf der Alp hat Lena die Geiss und das Käsen lieben gelernt und wird zeitnah eigene Ziegenprodukte direkt ab Hof vermarkten. 

Michael von Mücke
Michi ist Schmied, Designer, Musiker und unser Kulturbeauftragter. Er ist gerade dabei, seine Schmiede auf dem Hof um ein Atelier zu erweitern, in welchem von Zeit zu Zeit kleine Kulturveranstaltungen stattfinden sollen. Seine besondere Leidenschaft am Hof gilt den Pferden.

UNSERE PHILOSOPHIE

Uns als Kollektiv treibt an, eine Vielfalt von Produkten nachhaltig zu erzeugen und so direkt wie möglich zu vermarkten oder aber selber zu verbrauchen. Wir wirtschaften regenerativ mit möglichst geringem Ressourcenverbrauch und steigern die Bodenfruchtbarkeit nachhaltig. Bestehendes möchten wir achten und weiterentwickeln und Neues innovativ denken und beginnen.

Hol dir den Uldri-Newsletter und erfahre, wann es wieder frisches Zickleinfleisch, Käse oder ein Hoffest gibt:

© Copyright uldri.de

© Copyright uldri.de. All rights reserved

Trag dich für den Newsletter ein und erfahre, wann es wieder frisches Zickleinfleisch, Käse oder ein Hoffest gibt: